'Startseite'   |   Gästebuch   |   Termine   |   Newsletter   |   Impressum   |   Sponsoren   |   Wartung

Kalif Storch

Ein Märchen von Gert Richter

Bearbeitung und Regie: Katharina Trojer

Der Kalif von Bagdad liegt am liebsten faul in seinem Bett, lässt sich von seiner Dienerin Suleika ein Hühnchen kredenzen (aber gefüllt müssen sie sein!) und befiehlt seinem Großwesir, ihm den neuesten Tratsch aus der Stadt zu erzählen.

Als sich jedoch ein Kaufmann im Palast einfindet und ihm ein sonderbares Pulver verkauft, erwacht die Abenteuerlust in ihm. Das Schicksal nimmt seinen Lauf, und es kommt, was kommen muss: der Kalif wird zum Storch und mit ihm sein Großwesir.

Wie die Geschichte weiter geht, erfahrt ihr in unserem Theaterstück. Nur so viel sei verraten: die zwei Störche sind nicht die einzigen Vögel in diesem Stück. Es wurde noch jemand verwandelt. Und zwar von Kaschnur, dem hinterlistigen Zauberer…